iaa_nfz_2018

IAA-Nutzfahrzeuge: DVR er­mög­licht Fah­rern Stress­test im Si­mu­la­tor

Stress­test im Profi-Simulator

iaa_nfz_2018

Auf der be­vor­ste­hen­den IAA-Nutzfahrzeuge bie­tet der Deut­sche Ver­kehrs­si­cher­heits­rat (DVR) die Mög­lich­keit, sich auf zwei Profi-Fahrsimulatoren ei­nem Stress­test zu un­ter­zie­hen. „Un­ser Schwer­punkt­the­ma auf der IAA ist dies­mal die Ret­tungs­gas­se,“ sagt DVR-Sprecherin Ju­lia Foh­mann. Da­für sind auf dem DVR-Stand un­ter an­de­rem zwei Profi-Simulatoren auf­ge­baut, die spe­zi­el­le Ein­satz­sze­na­ri­en im Pro­gramm ha­ben, mit de­nen nor­ma­ler­wei­se Ret­tungs­fah­rer auf ih­re Ein­sät­ze vor­be­rei­tet wer­den. „Auch wer nor­ma­ler­wei­se kein Feu­er­wehr­fahr­zeug steu­ert, kann hier live er­le­ben, wel­cher Be­las­tung Ret­tungs­fah­rer aus­ge­setzt sind, wenn die an­de­ren Ver­kehrs­teil­neh­mer nicht dar­an den­ken, ei­ne Ret­tungs­gas­se zu bil­den.“ Zu­sätz­lich zeigt der Si­mu­la­tor­her­stel­ler Si­FaT Road Safe­ty, wie Fah­rer mög­lichst ef­fi­zi­ent und si­cher un­ter­wegs sein kön­nen. „Si­che­res und ef­fi­zi­en­tes Fah­ren heißt vor al­lem vor­aus­schau­en­des Fah­ren und da­für möch­ten wir sen­si­bi­li­sie­ren und zei­gen wie’s geht,“ so Si­FaT Ge­schäfts­füh­rer Klaus Hal­ler.

BadHom

Die IAA Nutz­fahr­zeu­ge fin­det vom 20. bis 27. Sep­tem­ber 2018 auf dem Mes­se­ge­län­de in Han­no­ver statt. Der DVR-Stand be­fin­det sich im Au­ßen­ge­län­de auf der Frei­flä­che NWM, nörd­lich von Hal­le 26. Bei­de Fahr­si­mu­la­to­ren, die auf der IAA kos­ten­los ge­tes­tet wer­den kön­nen, wur­den vom Ber­li­ner Simulator-Hersteller Si­FaT Road Safe­ty ent­wi­ckelt und pro­du­ziert. Von der ei­nen Va­ri­an­te, die ei­nem Pkw-Cockpit nach­emp­fun­den ist, hat der DVR vier Ex­em­pla­re ge­kauft. Die an­de­re Va­ri­an­te ist ein kom­plet­tes mo­bi­les Schu­lungs­zen­trum, das in ei­ne Spe­zi­al­wech­sel­brü­cke ein­ge­baut wur­de. Ge­fah­ren wird hier in ei­ner Ori­gi­nal Actros-Fahrerkabine von Mercedes-Benz. Der Fahr­trai­ner und wei­te­re Teil­neh­mer kön­nen das Trai­ning in ei­nem se­pa­ra­ten Schu­lungs­raum be­glei­ten.

Kon­takt

Deut­sche Ver­kehr­si­cher­heits­rat
Au­gust­stra­ße 29

53229 Bonn
www.dvr.de