Der SiFaT-Simulator:

Weimar2

Der SiFaT-Simulator ver­mit­telt dem Fah­rer ei­nen rea­lis­ti­schen Fah­rein­druck, z.B. durch die Nut­zung ei­ner ori­gi­nal LKW-Fahrerkabine, die be­weg­lich ge­la­gert ist, um Fahr­si­tua­tio­nen spür­bar emp­fin­den zu kön­nen.

Zu­dem er­mög­licht die Soft­ware in dem Si­FaT Si­mu­la­tor dem An­wen­der, ei­ge­ne Sze­na­ri­en her­zu­stel­len. So kön­nen Wit­te­rungs­be­din­gun­gen, Stra­ßen­zu­stän­de und ver­schie­de­ne wirk­lich­keits­ge­treue Ver­kehrs­si­tua­tio­nen mit spe­zi­el­len Ge­fah­ren, z. B. Fahr­rad­fah­rer und Fuß­gän­ger, dar­ge­stellt wer­den.

Al­le Pa­ra­me­ter des Blau­licht­trai­nings so­wie an­fal­len­de Da­ten wer­den ge­spei­chert und kön­nen für ei­ne spä­te­re Ana­ly­se ge­nutzt wer­den.

Die SiFaT-Fahrsimulation kom­bi­niert er­folg­reich Fahr­pra­xis und Theo­rie

  • Fahr­ten wer­den kom­plett auf­ge­zeich­net
  • Das Ver­hal­ten in den ver­schie­de­nen Ver­kehrs­si­tua­tio­nen ist da­mit ana­ly­sier­bar und kann mit dem Ma­schi­nis­ten im An­schluss be­spro­chen wer­den
  • Die theo­re­ti­sche Schu­lung wird di­rekt auf das Einsatz-Training ab­ge­stimmt
  • Für Trai­ning und Schu­lung er­hal­ten die Ma­schi­nis­ten ei­nen Aus­bil­dungs­nach­weis

„Der SiFaT-Fahrsimulator er­mög­licht auf ein­zig­ar­ti­ge Wei­se
ei­ne er­leb­te vir­tu­el­le Rea­li­tät“
(Zi­tat ei­nes Feu­er­wehr­an­ge­hö­ri­gen nach Simulator-Training)