Mo­dul 2: Fahr­prak­ti­sches
Einsatz-/Blaulicht-Training

Ziel: Ken­nen­ler­nen von kri­ti­schen Fahr­si­tua­tio­nen wäh­rend ei­ner Ein­satz­fahrt un­ter Blau­licht und de­ren an­ge­mes­se­ne Re­ak­ti­on bzw. das Ver­mei­den von kri­ti­schen Fahr­si­tua­tio­nen.

feuerwehrmann-und-trainer

In­halts­bei­spie­le:

  • Ein­ge­wöh­nungs­fahrt: Ken­nen­ler­nen des Fahr­zeu­ges und In­struk­ti­on
  • Durch­fah­ren von Ein­satz­fahr­ten im si­mu­lier­ten Ver­kehr: Ein­satz Blau­licht und Mar­tin­horn, Be­ein­flus­sung des Ver­kehrs, kri­ti­sche Stau Si­tua­tio­nen, kri­ti­sche Gas­sen­bil­dung des ste­hen­den Ver­kehrs, kri­ti­sche Am­pel­si­tua­tio­nen, ver­meid­ba­re Stra­ßen­sei­ten­wech­sel, nicht er­war­te­te Ver­hal­ten von Ver­kehrs­teil­neh­mer, kreu­zen­de Fuß­gän­ger, Fahr­rad­fah­rer, Ge­fah­ren­brem­sung, Ver­schie­de­ne Be­la­dungs­zu­stän­de des Fahr­zeu­ges und de­ren Aus­wir­kung, Spie­gel­be­ob­ach­tung, An­fah­ren der Un­fall­stel­le und Ab­stel­len des Fahr­zeu­ges
  • Trai­ning im Um­gang mit den Zeit und Er­war­tungs­stress
  • Kom­mu­ni­ka­ti­on zwi­schen Ein­satz­fah­rer und Zen­tra­le
  • Im Schwer­punkt des Mo­du­les bzw. in der Ab­spra­che des Auf­trag­ge­bers

Teil­neh­mer: 16 in 4er Grup­pen à 2 Stun­den / 4 Grup­pen pro Tag

Teil­nah­me­be­schei­ni­gung: Zer­ti­fi­kat für je­den Teil­neh­mer